21. 2.

immer wenn ich in einen zug einsteige checke ich im waggon auf den elektronischen anzeigen nochmal sicherheitshalber, ob ich auch im richtigen zug gelandet bin.
auch heute fliegt mein blick dort automatisch direkt hin. ich lese die anzeige, wende mich wieder ab und muss nochmal hingucken:
da steht zwar, wo der zug hinfährt – aber wohin bin ich heute denn nochmal unterwegs…? kurz nachdenken. sortieren. achja. stimmt.

ich bin offenbar wirklich viel auf achse gerade…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.