26. 3.

ich schaue mir in der kassenschlange gerne die vollgepackten einkaufswägen der menschen vor mir an und phantasiere mir rückschlüsse über die einkaufenden persönlichkeiten zusammen.
heute stehe ich vor einem rätsel:
12 flaschen essigreiniger und 1 päckchen oropax.

im unterbewusstsein beginnt die die „tatort“-melodie zu spielen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.